29.07.2022: Roadmap für die Transformation der Porenbetonindustrie zur Klimaneutralität – Mit Porenbeton CO₂ binden und Gebäudeemissionen mindern

Der Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. und der Verband Bauen in Weiß e.V. haben eine erste gemeinsame „Roadmap“ veröffentlicht. Sie zeigt auf, wie die Porenbetonindustrie in Deutschland klimaneutral werden und weiterhin einen ökologisch wie ökonomisch nachhaltigen Baustoff herstellen kann. Einen Baustoff, der während seiner gesamten Lebensdauer CO2 aus der Umgebung aufnimmt und dauerhaft bindet. Einen Baustoff, der aufgrund seiner wärmedämmenden Eigenschaften den …

12.04.2021: Bauen mit Porenbeton – Neues Kompendium zum baulichen Schallschutz

In ihren eigenen vier Wänden möchten Menschen vor Außenlärm und lauten Geräuschen aus angrenzenden Wohnungen geschützt sein, denn Lärmbelästigungen stören mindestens das Wohlbefinden und können im schlimmsten Fall krank machen. Immer mehr Planer und Bauunternehmer engagieren sich deshalb dafür, konstruktiv und durch eine besonders gewissenhafte Ausführung die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass nicht nur die bauaufsichtlich geforderten Schalldämmwerte erreicht, sondern …

24.02.2020: Baulicher Brandschutz mit Porenbeton – Kompaktes Wissen für die Praxis hoch aktuell: 1. Auflage des Porenbeton-Berichtes 25

Berlin – Gerade erschienen ist der neu verfasste „Porenbeton-Bericht 25“ des Bundesverbandes Porenbetonindustrie e.V. in 1. Auflage. Er informiert über Anforderungen des baulichen Brandschutzes an Bauteile sowie Baustoffe und zeigt auf, wie diese mit Porenbeton erfüllt werden können. Mit seinen knapp 60 Seiten ist dieses neue Kompendium eine besonders kompakte Informationsquelle für Architekten, Fachplaner, Studierende, Bauausführende und all jene, die …

12.09.2019: 60 Jahre Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. – Gemeinsam für den Erfolg eines einzigartigen Baustoffs

Berlin – Zehn der größten deutschen Produzenten des damals noch als „Gasbeton“ bezeichneten Mauerwerksbaustoffs unterschrieben im August 1959 den Gründungsvertrag für einen Fachverband, der seit 1990 den Namen „Bundesverband Porenbetonindustrie e.V.“ trägt. Er sollte sich um bundesweit einheitliche Produktionsstandards und die Anpassung des Bausystems Porenbeton an sich wandelnde Anforderungen der Architektur und Bauwirtschaft kümmern. Bereits Anfang der 1950er-Jahre hatte Ludwig …

16.05.2019: Vorstandswahl im Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. – Mitglieder begrüßen Ausbau der Leistungen für die akademische Ausbildung

Berlin / Wernigerode – Am 10. Mai trafen sich Vertreter der im Bundesverband Porenbetonindustrie e.V. organisierten Unternehmen turnusgemäß zu ihrer Mitgliederversammlung, die in diesem Jahr in Wernigerode abgehalten wurde. Es wurde Bilanz gezogen zur Arbeit von Vorstand und Geschäftsstelle, vor allem im letzten Jahr. „Ein Jahr, in dem messbar neue Impulse gesetzt werden konnten“, so Heinz-Jakob Holland (60), der von …

01.04.2019: Monolithisch, mängelfrei und sicher – Mauerwerk aus Porenbeton – 7. Auflage des Porenbeton-Handbuchs bündelt Wissen für Neubau und Sanierung

Berlin, den 1. April 2019 – Die Zahl der Baumängel infolge unsachgemäßer Verarbeitung steigt, wenn die Bauwirtschaft aus- oder sogar überlastet ist. Entsprechend raten viele Experten aktuell dazu, möglichst einfache Konstruktionen und Bausysteme mit geringem Fehlerrisiko einzusetzen. Da Porenbeton sowohl eine hohe Festigkeit als auch gute Wärmedämm- und Brandschutzeigenschaften besitzt, eignen sich Porenbeton-Wandbauprodukte für die Erstellung von monolithischen Wandkonstruktionen in …

12.02.2019: Baulicher Brandschutz mit Mauerwerk aus Porenbeton – Neu erschienen: 7. Auflage des Porenbeton-Handbuchs

Berlin, den 12. Februar 2019 – Porenbeton ist ein mineralischer Baustoff, der keine brennbaren Bestandteile enthält und gemäß DIN 4102-1 und DIN EN 13501-1 der höchsten Baustoffklasse A1 „nichtbrennbar“ zugeordnet ist. Im Brandfall entwickelt er weder Rauch noch giftige oder entzündbare Gase, trägt nicht zur Brandausbreitung bei und verformt sich auch unter großer Hitzeeinwirkung nur gering. Daher ist Porenbeton selbst …

15.01.2019: Wärmeschutz mit monolithischem Mauerwerk – Neu erschienen: 7. Auflage des Porenbeton-Handbuchs

Dass der Energieeinsparverordnung EnEV 2014 im Neubau bereits mit einer einschaligen Gebäudeaußenwand aus Porenbeton ohne zusätzliche Dämmmaßnahmen entsprochen werden kann, ist in Fachkreisen anerkannt. Tragwerksplaner und Architekten, die mit einer monolithischen Außenwand aus diesem ebenso günstigen wie nachhaltigen Baustoff arbeiten wollen, finden im jüngst neu erschienenen Porenbeton-Handbuch Antworten auf alle Fragen der Planung und Ausführung. Zum Jahreswechsel erschien die 7. …